Dezember 2014, "fútbol en los barrios" Kalender 2015

Es sind noch wenige Exemplare erhältlich.

N_Camaquito_Kalender_2015.JPG
viva el futbol logo.jpg

November 2014, Quartiermeisterschaft "Copa Camaquito"
Eine weiterere Kinderfussballmeisterschaft "Copa Camaquito" wurde im Oktober - November mit den Knaben aus verschiedenen Quartieren Camagüey's erfolgreich durchgeführt.

N_copa_camaquito.JPG
viva el futbol logo.jpg

November 2014, Ostschweizerischer Fussballverband Info Magazin / "fútbol en los barrios" News & Kuba im WM Fieber

Von Andreas Keller: OFV_Info_Magazin_Nov. 2014 Seite 26-29

Oktober 2014, Neu "fútbol en los barrios" im Jugend-Rehabilitationszentrum „Jardín de sueños"
Neu, wird Dank Camaquito den geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen im Rehabilitationszentrum „Jardín de sueños" Fussball angeboten.

Mehr Infos über  „Jardín de sueños": http://www.camaquito.org/de/projekte/gesundheitsprojekte/45/jardín-de-sueños 

futbol_jardin_de_suenos.jpg
viva el futbol logo.jpg

September 2014, Weltfriedenstag "fútbol en los barrios" Event "Un día un gol"
Am 21. September, war der Tag es Friedens. Camaquito und sein Fussballprojekt "viva el fútbol" haben an der internationalen Kampagne "Un día, un gol“ teilgenommen. 

un_dia_un_gol.jpg
viva el futbol logo.jpg


August 2014, Kubanischer Fussballspieler in der Schweiz
Keilen, ein junger Fussballspieler aus Camagüey, der auch in der kubanischen Nationalmnannschaft schon gespielt hat, darf für ein paar Wochen mit der 1. Mannschaft des FC Winterthur mittrainieren. Das ist eine separate Angelegenheit und hat nicht mit dem viva el fútbol Projekt zu tun, d.h. es wurden keine Spendengelder für seine Reise und Aufenthalt verwendet. Das Fussballprojekt "viva el fútbol" verfolgt ausschliesslich soziale Ziele. Keilen ist ein gutes Vorbild für die "fútbol en los barrios" Kinder in Kuba und deshalb ein wertvoller Botschafter für Camaquito in Kuba.

Juli 2014, FIFA “Football for Hope” Festival & Workshop in Rio de Janeiro

 

Während der Fussball WM in Brasilien, haben beim FIFA “Football for Hope” Festival & Workshop in Rio de Janeiro im Quartier Caju, 32 Teams aus über 20 Ländern (gemischt Mädchen und Knaben), aus sozial benachteiligten Verhältnissen teilgenommen. Während des Turniers wurde erfolgreich das Konzept “fútbol 3″ angewendet.
http://www.streetfootballworld.org/resources/football3-basics

Camaquito mit dem Kinderfussballprojekt in Kuba “fútbol en los barrios” während des “Football for Hope” Festival & Workshop in Rio de Janeiro zu repräsentieren war ein wertvolles Erlebnis*. Vor allem der Austausch mit den “Football for Hope” Netzwerkmitgliedern hilft uns “fútbol en los barrios” nachhaltig zu verbessern.

Da Camaquito seit einem Jahr Netzwerkmitglied bei FIFA “Football for Hope” ist und die Nominierung der 32 Teams aus über 20 Ländern für das “Football for Hope” Festival schon früher abgeschlossen wurde, konnte noch kein Team aus Kuba teilnehmen.
Wir freuen uns jetzt schon bei der WM 2018 in Russland mit einem Team aus Kuba dabei sein zu dürfen.

Mehr Infos:
http://www.streetfootballworld.org/latest/blog/13th-stadium-fifa-world-cup
http://www.streetfootballworld.org/latest/blog/football-hope-festival-round-two-reflections-young-leader
http:// de.fifa.com/worldcup/news/y=2014/m=7/news=fair-play-at-the-forefront-of-football-for-hope-festival-2403433-2403658.html

 * Sämtliche Kosten in Zusammenhang mit dem “Football for Hope” Festival & Workshop in Rio de Janeiro, hat Andreas Keller persönlich übernommen, d.h. es wurden keine Camaquito Spendengelder verwendet.

 

dscn0638.jpg
dscn0745.jpg
dscn0620.jpg

Mai - Juli 2014, Einsatz Philip Eberle für "fútbol en los barrios"
10 Wochen lang war der Deutsche Philip Eberle, ausgebildet in Sportmanagement, ehrenamtlich in Camagüey und hat unser Programm "fútbol en los barrios" mitbegleitet. Er konnte "fútbol en los barrios" durch seine Erfahrung interessante Inputs verleihen.

N_Einsatz_Philip_Eberle.JPG
viva el futbol logo.jpg

Juni 2014, Quartiermeisterschaft "Copa Camaquito"
Ein weiterer "Copa Camaquito" ging im Juni zu Ende. 12 Teams aus verschiedenen Quartieren Camagüeys während mehreren Wochen an der von Camaquito organisierten Quartiermeisterschaft teilgenommen. 

N_Clausura_copa_cam_U-13_2014_60.JPG
viva el futbol logo.jpg

Mai 2014, Einladung bei der NGO Mifalot in Israel für Projekterfahrungsaustausch und zukünftiger Zusammenarbeit
Camaquito Vorstandsmitglied Andreas Keller und Camaquito Gründer Mark Kuster zu Besuch bei der israelischen NGO Mifalot (www.mifalot.com) in Israel. Es werden mögliche Kooperationen beim Fussballprojekt "viva el fútbol" in Kuba besprochen. Camaquito dankt der Einladung von Mifalot.

Mifalot visit Tel_Aviv May 2014

L_mifalot.jpg
camaquito_logo.jpg
N_Besuch_Mifalot_in_Israel_008.jpg
N_Besuch_Mifalot_in_Israel_009.jpg
N_Besuch_Mifalot_in_Israel_005.jpg
viva el futbol logo.jpg

Februar 2014, 4-tägiger "fútbol en los barrios" Kinderfussballtrainerkurs erfolgreich durchgeführt, mit Andreas Keller (Vorstandsmitglied Camaquito, ehrenamtlich)

Als Projektkoordinator des Fussballprojektes “viva el fútbol” hat Andreas Keller in Camagüey einen weiteren Kurs mit den Kinderfussballtrainern aus Camagüey und neu auch mit Teilnehmern aus der Nachbargemeinde Florida geleitet (Einsatz auf eigene Kosten, keine Spendengelder für Reise, Unterkunft und Verpflegung verwendet). Täglich tragen diese kubanischen Trainer einen wesentlichen Teil bei, dass wir mit dem Programm “fútbol en los barrios” schon seit Jahren erfolgreich den Kindern zu einer sinnvollen Freizeitaktivität verhelfen können und gleichzeitig einen Traum zu verwirklichen, Fussball zu spielen. Dabei können wir Gesundheit, Bildung, Kultur und soziale Eigenschaften bei den Kindern fördern.
Themen des 4-tägigen workshops waren u.a. Trainings- und Verhaltensmethoden von Kinderfussball Betreuer in Bezug auf das Verhältnis zwischen Kind und Trainer.

Kursunterlagen Andreas Keller
Retrospectiva_Master_2013
Curso 1_2014
Curso 2_2014
Curso 3_2014
Curso 4_2014
Curso 5_2014
Curso 6_2014
Curso 7_2014 
Plan 2014_2014

Kursunterlagen Lic. Alexis Pérez
fútbol y educación
Reglamentario_fútbol en los barrios

Kursunterlagen MsC. Nibaldo Delaz Traba & Lic. Armando Cruz Guillén
Reciclaje_Curso_FIFA

 

Theorie

dscn9373.jpg dscn9376.jpg dsc_1955.jpg dsc_1979.jpg dsc_1987.jpg

Praxis

dscn9402.jpg dscn9406.jpg dscn9430.jpg dscn9461.jpg dsc_1736.jpg

Februar 2014, Andreas Keller, Camaquito Einsatz (ehrenamtlich) in Kuba:
Besuch sämtlicher laufenden Camaquito Projekte (www.camaquito.org): Blinden -und Gehörlosen Schule, Entbindungsklinik, Behindertenheim, Ballett de Camagüey, „La Andariega“ (Kindertheater -und Tanzgruppe)

- Kinderfussballprogramm „fútbol en los barrios“: 
   Rückblick 2013
   Workshop für lokales Betreuer Team (soziale Schwerpunkte)
   Fussballquartierspielplan 2014 ausarbeiten
   Budget für 2014 erstellen
   Integration von Projekt "vivan los barrios" während den Kinderfussballanlässen 
   „fútbol en los barrios“ Projektstart in der Gemeinde „Florida“ (3x Fussballspielfelder, 14x lokale Betreuer)

- Übergabe von Hilfsgütern

Camaquito.jpg
viva el futbol logo.jpg

Januar 2014, Mädchenfussball Turnier "Copa Camaquito"
Zur Zeit findet ein weiteres Camaquito Fussballturnier statt, und zwar der Mädchen. Am 8. Februar beginnt dann der Copa Camaquito der Knaben. All diese Mannschaften kommen aus verschiedenen Aussenquartieren der Stadt Camagüey, wo sie auch von Camaquito und kubanischen Fussballtrainern betreut werden. 

F%C3%BAtbolfemeninoU-15002_klein.JPG
viva el futbol logo.jpg

Dezember 2013, Ostschweizerischer Fussballverband Info Magazin / "fútbol en los barrios" Rückblick 2013 - Ausblick

von Andreas Keller: 
OFV_Infomagazin_Dez._2013 Seite 28-33 

Dezember 2013, Start Fussball Kleinstadionbau Camagüey

Vor über 6 Jahren ist die Idee entstanden, in Camagüey einen neuen (guten) Fussballplatz zu bauen. Endlich kann dieser Traum erfüllt werden. Die Bauarbeiten für die 1. Etappe im Quartier Agramonte haben bereits begonnen. Wir sind auf Spenden angewiesen oder auch Ideen, wie wir für dieses tolle Fussballprojekt zu finanziellen Unterstützung kommen. Interessierte melden sich bitte bei akeller@camaquito.org, muchos gracias!​​​​​​​

N_Fussballstadion.jpg
ok.jpg
viva el futbol logo.jpg

November 2013, neu erschienen, der “fútbol en los barrios” Kalender 2014

Oktober 2013: Interview "Fussball in Kuba" in der Sendung Sports-Hour bei BBC Radio, London

September 2013, Camaquito mit dem Kinderfussballprogramm „fútbol en los barrios“ beim FIFA „Football for Hope“ Workshop und Konferenz in Philadelphia U.S.
Nach zweijährigen Bewerbungsprozess ist Camaquito ab sofort mit dem Kinderfussballprogramm „fútbol en los barrios“, Mitglied des FIFA Programs „Football for Hope“ (Football for Hope). Die wichtige Kooperation mit „Football for Hope“ (fifa/socialresponsibility/footballforhope) bietet uns die Möglichkeit „fútbol en los barrios“ mit dem internationalen Network noch besser zu unterstützen. In Zusammenhang mit „Football for Hope“ fand ein Internationaler Workshop und eine Konferenz in Philadelphia USA statt, gesponsert u.a. von der FIFA, ADIDAS, streetfootballworld, U.S. Major Soccer League und English Premier League.


3 Tages Workshop "Evaluation & Monitoring" und "Capacity Development"


"Football for Hope" Workshop Teilnehmer aus Costa Rica und Andreas Keller Projekt Koordinator "fútbol en los barrios" (mitte)

Soziale Sport Konferenz "Beyond Soccers"

Beyond Soccer 2013 InvitationBeyond Soccer Program

Gruppenfoto "Football for Hope" Workshop Teilnehmer

Zertifikat Workshop "Football for Hope"

N_FHH_Diplom.JPG
viva el futbol logo.jpg

September 2013: Abschluss Camaquito Sommer Kinderfussballquartier Cup
Wie geplant wurden die U-15 und U-18 Quartiermeisterschaften erfolgreich durchgeführt. Das Team aus dem Quartier "Lenin" war eines der glücklichen Gewinner. Mit dem Camaquito Sommer Kinderfussballquartier Cup bieten wir den Kindern während Ihren Sommerferien eine sinnvolle Freizeitmöglichkeit. 

N_CLAUSURA_COPA_U-15_22.jpg
viva el futbol logo.jpg

Juli - August 2013: Camaquito Sommer Kinderfussballquartier Cup
Die jährlichen Camaquito Sommer Cup Spiele während den Schulferien haben begonnen. Mit diesem Kinderfussballevent zwischen den Quartieren wird hunderten von Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ermöglicht. Es erfreuen sich 
11 - 15 jährige Mädchen und Knaben am runden Leder. Es ist eine wichtige präventive Arbeit gegen Abbau von Gewalt und Rivalitäten zwischen den Quartieren. 

News_5_copa_13-15_2013.jpg
viva el futbol logo.jpg

Juli 2013, Kuba am CONCACAF (Confederation of North and Central American and Caribbean Association Football) Gold Cup 2013
Die Kubanische Nationalmannschaft spielt zur Zeit in der USA am Gold Cup, der vergleichbar mit der Europa Meisterschaft ist, findet jedoch alle 2 Jahre statt.

http://www.concacaf.com/category/gold-cup 

1/4 Final
Cuba - Panama 1:6 
http://www.youtube.com/watch?v=LvjyVsToAn0 


Gruppenspiele

Cuba - Belize 4:0
http://www.youtube.com/watch?v=zJRN_cDFU7M

 Cuba - Costa Rica 0:3
http://www.youtube.com/watch?v=cjCIPSf6ZKQ

Cuba - USA 1:4
http://www.youtube.com/watch?v=5yhWkLAJ_Ck

 

März - Juni 2013, Quartiermeisterschaften U-11 Mädchen und Knaben
Die geplanten Spiele konnten erfolgreich von März bis Juni durchgeführt werden (siehe Spielplan 2013: (vivaelfutbol/de/camaquito-turniere). Nebst der Gelegenheit einer Freizeitbeschäftigung während den Wochenenden zu schaffen, sind die Spiele sehr wichtig um Gewalt und Rivalitäten zwischen den Quartieren abzubauen. Es bilden sich neue Freundschaften zwischen den Kindern, die enorm wichtig für das spätere Leben sind. 

News_2.jpg
viva el futbol logo.jpg

 

Mai 2013, Camaquito mit "viva el fútbol" gratuliert dem FC Bayern München...
...zum Champions League Titel 2013 und bedankt sich recht herzlich für die Materialspende zugunsten "viva el fútbol"

News_Bayern-Muenchen-Champions-League-2013.jpg
G2_bayern_mnchen.jpg
viva el futbol logo.jpg

März 2013, "fútbol en los barrios" Kinderfussball-Trainerkurs mit Andreas Keller (Vorstandsmitglied Camaquito, ehrenamtlich)

Camagüey_curso de fútbol en los barrios_marzo 2013

Raidel González Ramos (Lokale Leiter "fútbol en los barrios"), Augustin Luis Patricio (Stv. Lokale Leiter "fútbol en los barrios"), Juan Carlos Aróstegui (Quartier Garrido), Dayne Olivera Reyes (Frauen/Mädchenfussball), Karel Cabreja Téllez (Quartier Lenin), Abdel Rondón (Quartier Puerto Príncipe), Alexander Caballero (Quartier Previsora), Yuset Parada del Risco (Quartier Mella), Asnei Agüero (Quartier Jayamá), Michel Manding (Quartier La Vigía), Roberto Vázquez (Quartier Vista Hermosa), Alejandro Rodríguez (Quartier Agramonte), Yunier Segura (Quartier Juruquey), Augustin Cervantes (Quartier Vista Hermosa), Reinier Rivero (Quartier Agramonte), Abel Sánchez (Quartier Previsora), Pedro Borrero (Quartier Puerto Príncipe), Gretel Solis (Quartier Jayamá), Yoandri Tan (Quartier Mella), Denises Martinez (Quartier Lenin), Andreas Keller ("fútbol en los barrios" Koordinator & Kursleiter, Einsatz auf eigene Kosten, keine Spendengelder für Reise, Unterkunft und Verpflegung verwendet)
 

Februar 2013, U-20 Cuba hat sich für die WM 2013 in der Türkei qualifiziert

 http://de.fifa.com/u20worldcup/teams/team=1889400/index.html

http://www.granma.cu/aleman/sport/28-febrero-world-cup.html

 

 

sub-20_5.jpg
sub-20_4.jpg
sub-20_2.png
viva el futbol logo.jpg

Januar 2013, Copa Ignacio Agramonte
Am 16. Januar 2013 beginnt in Camagüey das Vorbereitungsturnier "Copa Ignacio Agramonte". Mitwirken werden die Teams aus Camagüey, Las Tunas, Holguin und Santiago de Cuba. Am Samstag 2. Februar 2013 beginnt dann die Fussball-Meisterschaft. 

MannschaftsfotoCamag%C3%BCey2012gpard01.JPG
viva el futbol logo.jpg

Seite 2 von 3

Oktober 2012, Jörg Stiel's 5. Einsatz für "viva el fútbol" in Camagüey
Regelmässig werden Fussball-Camps in Kuba unter der Leitung von 
ex-Nationalmannschaft Captain und Camaquito Botschafter Jörg Stiel durchgeführt. Schwerpunkt wird auf den Kinderfussball sowie die Torhüter-Ausbildung gesetzt. Ebenfalls wird zusammen mit Jörg Stiel das Projekt "viva el fútbol" und das Kinderfussballprogramm "fútbol en los barrios" ausgebaut. Camaquito schätzt sehr Jörg Stiel's Einsatz für das "viva el fútbol" Projekt.

J%C3%B6rg%202012.jpg
viva el futbol logo.jpg

Juni 2012, "viva el fútbol" Benefizkonzert: Keine Tore, aber dennoch viele Sieger
Am 20. Juni 2012 fand das "viva el fútbol" Benefizkonzert in Wattwil SG mit dem Jugendorchster “il mosaico” statt (Benefizkonzert). Sehen Sie bitte den Artikel und Foto zum Event. Wir bedanken uns recht herzlich für das grosse Interesse und die wertvollen Spenden, mit denen wir die Kinder in Kuba unterstützen können und werden.

flyer: Benefizkonzert "viva el fútbol"_1

flyer: Benefizkonzert "viva el fútbol"_2

 

 

Juni 2011, Jörg Stiel beim 10 jährigen Camaquito Jubiläum für "viva el fútbol" in Kuba

J%C3%B6rg%202011.jpg
viva el futbol logo.jpg

Juni 2010, Kubanische U-15 Fussball Nationalmannschaft in der Schweiz
Die U-15 aus Kuba ist am Mittwoch 16. Juni 2010 in Zürich gelandet. Am Wochenende vom 19./20. Juni spielte die Mannschaft am DHL Freight Cup und trang bis in die Viertelsfinale vor.

Medienmitteilung, Zürich 25. Mai 2010


Kubanische U-15 Spieler in der Schweiz mit Mark Kuster (Camaquito Gründer & Geschäftsführer) und Jörg Stiel (ex-Captain Schweizer Nationalmannschaft, Camaquito Botschafter "viva el futbol")

Ein ganz besonderes Fussball-Spetakel findet am 19./20. Juni in Winterthur statt. Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine kubanische Nationalmannschaft auf Schweizer Boden antreten. Der U-15-Nachwuchs von der Karibikinsel spielt am Juniorenturnier DHL Freight Cup http://www.dhl-freight-cup.ch/ . Organisiert wird die Premiere vom Winterthurer Mark Kuster, Gründer der Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito, die Kinder und Jugendliche in Kuba unterstützt. Er will mit der Aktion auf sein Fussball-Projekt "viva el fútbol" aufmerksam machen. Finanziell ermöglicht wird das Projekt durch die grosszügige Unterstützung der Brüder Murat und Hakan Yakin (Yakin & Yakin - Sport mit Herz und Emotionen). Als offizielle Reisepartner sind die Fluggesellschaft Edelweiss Air und der Reiseveranstalter Cuba Real Tours mit von der Partie.

Ein Fussball-Sommer der Extraklasse steht bevor! Während in Südafrika die besten Teams der Welt um den WM-Titel spielen, findet in Winterthur eine ganz besondere Premiere statt. Zum ersten Mal überhaupt tritt eine kubanische Nationalmannschaft offiziell auf Schweier Boden an. Das U-15-Team aus der Karibik-Inselrepublik ist am 19./20. Juni Gast beim DHL Freight Cup, einem hervorragend besetzten Juniorenturnier mit top Teams wie dem FC Bayern München, Borussia Dortmund, Grasshopper Club Zürich, Red Bull Salzburg und vielen weiteren Teams mit über 30 Nationalspielern aus 10 Ländern. Finanziert wird das Gastspiel durch Murat und Hakan Yakin. Sie stellen den gesamten Reinerlös der Yakin&Yakin Golf Trophy, die am 4. Juni im Golf Limpachtal in Aetingen stattfindet und Teil der verschiedenen Aktivitäten von "Yakin&Yakin - Sport mit Herz und Emotionen" ist, zu Gunsten der kubanischen Jungfussballer zur Verfügung.

 

Freundschaftsspiel in der Schweiz: FC Kreuzlingen Junioren - U-15 National Team Kuba

"viva el fútbol" will Kinder für den Ball begeistern
Initiant der Aktion ist der Winterthurer Mark Kuster. Der Gründer der Kinderhilfsorganisation Camaquito setzt sich seit Jahren für bessere Bedingungen für die kubanische Jugend ein. Das sensationelle Winterthurer Gastspiel der U-15-Nationalmannschaft, die sich in der Schweiz auf die diesjährige Jugend-Olympiade in Singapur vorbereitet, ist dank Kusters guten Beziehungen zum kubanischen Fussballverband möglich geworden. Die Aktion soll auf Kusters Projekt "viva el fútbol" aufmerksam machen. Es will die kubanischen Kinder von der Strasse auf den Fussballplatz holen und sie für das Spiel begeistern. Dank Spenden werden Trikots, Schuhe und Bälle organisiert, dazu sogar Junioren-Trainer ausgebildet und ausgerüstet. 
 
Jörg Stiel vermittelt "Yakin&Yakin - Sport mit Herz und Emotionen"
Begeistert von diesem Engagement ist auch Jörg Stiel. Der ehemalige Captain der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft ist Camaquito-Botschafter und reist immer wieder selber nach Kuba, um sich dort aktiv in Diensten von "viva el fútbol" zu engagieren. Stiel ist es auch, der die Gebrüder Yakin für das Projekt begeistern konnte. "Der Auftritt der kubanischen Jungfussballer in Winterthur ist eine tolle Sache und verschafft der hervorragenden Arbeit Mark Kusters hoffentlich noch mehr Öffentlichkeit". Stiel ist auch sehr gespannt, wie sich die kubanischen Kicker aus sportlicher Sicht schlagen werden.

Testspiel und Trainingstag auf dem GC/Campus
Neben der Turnier-Teilnahme in Winterthur sind für die kubanische U-15-Auswahl auch Testspiele gegen eine Regionalauswahl sowie gegen das U-15-Team des Grasshopper Club Zürich (GC) vorgesehen. Die GC-Verantwortlichen unterstützen den illustren Besuch aus der Karibik und laden die kubanische U-15-Nationalmannschaft zum eintägigen Trainingsaufenthalt auf dem vereinseigenen Trainings- und Ausbildungszentrum GC/Campus ein. Die GC-Nachwuchsausbildung ist in der ganzen Schweiz bekannt und gilt als besonders professionell und erfolgreich.

Als offizielle Reisepartner treten die Fluggesellschaft Edelweiss Air und der Schweizer Reiseveranstalter Cuba Real Tours auf.

Für weitere Informationen:
viva el fútbol
Primus Communications
Vanessa Bay
vanessa.bay@primuscommunications.ch 
P: 044 387 57 37

Mark Kuster
mkuster@camaquito.org 
M: +53 528 359 52

Yakin&Yakin
Donato Blasucci
donato.blasucci@bluewin.ch 
M: 078 606 21 90

Offizielle Reisepartner:
Cubarealtours www.cubarealtours.eu 

Edelweiss Air www.edelweissair.ch 

Food and Beverag Partner:
Restaurant National www.national-winterthur.ch 

national.jpg

Programm:
Mittwoch 16. Juni, Ankunft der U-15 Nationalmannschaft Kuba in Zürich
Donnerstag 17. Juni, Training, abends Sponsoren und Presseapéro im Restaurant National in Winterthur
Freitag 18. Juni, Training
Samstag 19. Juni, Internationales U-15 Turnier auf der Schützenwiese in Winterthur, http://www.dhl-freight-cup.ch
Sonntag  20. Juni, Internationales U-15 Turnier auf der Schützenwiese in Winterthur, http://www.dhl-freight-cup.ch 
Montag 21. Juni, Kulturelle Aktivität / Ausflug
Dienstag 22. Juni, Training
Mittwoch 23. Juni, Freundschaftspiel gegen GC U-15 auf dem GC-Campus in Niederhasli
Donnerstag 24. Juni, Besuch Home of FIFA
Freitag 25. Juni, Freundschaftspiel gegen FC Stäfa in Stäfa
Samstag 26. Juni, Training
Sonntag 27. Juni, Freundschaftspiel gegen Kreuzlingen U-16 Regionalauswahl (Spiel findet in Kreuzlingen statt)
Montag 28. Juni, Kulturelle Aktivität / Ausflug
Montag 29. Juni, Rückflug nach Kuba

Zuständig für den Aufenthalt der U-15 in der Schweiz:
Mark Kuster, mkuster@camaquito.org 

Mai 2010, Jörg Stiel wieder für "viva el fútbol" in Camagüey / Kuba
Bereits zum 3. Mal ist der ehemalige Captain der Schweizer Fussball Nationalmannschaft und "viva el fútbol" Botschafter, Jörg Stiel, nach Kuba gekommen. In Zusammenarbeit mit dem Kubanischen Fussballverband wurde ein nationales Torwarttrainer-Seminar durchgeführt. Ebenfalls besuchte Jörg Stiel die einzelnen Kinder-Quartiersmannschaften. Höhepunkt war das Fussball-Kinderfestival in Camagüey. 

torhter-training_02.jpg
viva el futbol logo.jpg

April 2010, Ciego de Avila ist Meister 2009 /2010
Die vom ehemaligen Nati-Coach Raúl González Triana trainierte Fussballelf aus Ciego de Avila holte den Meistertitel. Im Final bezwangen sie die Mannschaft von Camagüey. Bronze hollte Villa Clara.

März, Camagüey im Final!
Camagüey ist im Final! Das letzte Mal stand die Fussball Mannschaft von Camagüey im Jahre 1977 im Final. Im Halbfinal bezwangen sie Villa Clara mit 2 Siegen (2:1 und 2:0). Finalgegner ist Ciego de Avila.

März 2010, Camagüey im Halbfinal
Die Fussballmannschaft aus Camagüey steht in der Meisterschaft 2009 / 2010 in den Halbfinals. Am 24. März findet das Hinspiel gegen Villa Clara statt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der laufenden Saison konnte sich die Mannschaft in der Rückrunde stark steigern und zeigen, dass sie unter dessen zu den Top-Mannschaften Kubas gehört.

März 2010, Kubas U-15 Fussball Nationalmannschaft kommt in die Schweiz
Im Juni 2010 kommt die U-15 Nati in die Schweiz. Hier erfahren Sie mehr darüber. Unterstützen Sie dieses einmalige Ereignis - muchas gracias!

u_15kuba450.jpg
viva el futbol logo.jpg

Januar 2010, Beginn der Rückrunde der Saison 2009 / 2010
Am Samstag 23. Januar 2010 beginnt in Kuba die Rückrunde der Meisterschaft 2009 / 2010. Camagüey startet um 15.00 Uhr zu Hause gegen Isla Juventud.

Seite 3 von 3

 
Oktober 2009, Viva el fútbol-Botschafter Jörg Stiel zu Gast im TELE TOP
Jörg Stiel war im April dieses Jahres das 2. Mal in Camagüey CUBA. Im TOP Talk berichtet er über sein Engagement bei "viva el fútbol".
Hier können Sie den Talk anschauen: http://www.teletop.ch/programm/sendungen/top-talk/detail/artikel/joerg-stiel-im-top-talk-2/ 

 

September 2009: Saisonstart 2009 / 2010
Camagüey startet mit einem Heimspiel gegen Holguín in die Meisterschaft 2009 / 2010.

August 2009, Vorbereitungsauftakt zur Saison 2009 / 2010
Heute hat die Vorbereitungsphase der 1. Mannschaft von Camagüey zur Meisterschaft 2009 / 2010 begonnen. Nach der letztjährigen Saison (3. Rang) mit einer sehr jungen Mannschaft möchte man an den Leistungen wieder anknüpfen und wieder einen Medaillen-Platz erreichen.

August 2009, U-12 Auswahl von Camagüey ist Kubanischer Meister 2009 in der Ost-Gruppe

Die U-12 Auswahl von Camagüey ist Kubanischer Meister 2009 in der Ost-Gruppe. Die Nationale Meisterschaft wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. In der Ost-Gruppe bezwang Camagüey im Finale die Auswahl von Granma 1:0. Das "viva el fútbol"-Team gratuliert den Kids aus Camagüey!

 

Juli 2009, Berufspraktikum
Im Rahmen ihres Berufspraktikums absolviert die Sport- und Geographiestudentin Claudia Egli mit ihrer Kommilitonin Susanne Ramseier ein zweimonatiges Berufspraktikum in Camagüey. Dabei werden sie das Programm "fútbol en los barrios" unterstützen.

Juli 2009, Zwei Camagüeyaner in der Kubanischen Nationalmannschaft
Anlässlich eines 6-wöchigen Trainingslager der Fussballnationalmannschaft Kubas in Europa erhielten auch zwei Spieler von Camagüey (Keyler Garcia Estrada und Dagoberto Quesada Beckles) ihr erstes Aufgebot in die A-Nationalmannschaft.

Juni 2009, Camagüey U-11 Mannschaft holt Silber in der Nationalen Meisterschaft
Die Kids (U-11) von Camagüey haben an den Finalspielen vom letzten Wochenende die Silber-Medaille geholt. Meister wurde Pinar del Rio.

April 2009, Cienfuegos ist Meister, Camagüey holt Bronze
Die Mannschaft von Cienfuegos ist Fussball-Meister. Im Finalspiel schlugen sie die Mannschaft von Villa Clara. Camagüey holte sich gegen Santiago de Cuba die Bronze-Medaille. 10 Jahre sind es her, als die Mannschaft von Camagüey das letzte Mal eine Bronze-Medaille sicherte.

April 2009, Camagüey spielt um Bronze
Die 1. Mannschaft spielt in der laufenden Meisterschaft um die Bronze-Medaille. Der Gegner heisst Santiago de Cuba. Gespielt wird am 23. April in Camagüey, das Rückspiel findet am 26. April statt.

April, 2009, Bohemia unterstützt viva el fútbol
Während den Kuba-Wochen vom 18. April bis 10. Mai 2009 im Bohemia wird unter anderem auch unser Fussball-Projekt unterstützt - muchas gracias!

April 2009, Jörg Stiel bereits das 2. Mal für Camaquito in Camagüey / Kuba
Knapp ein Jahr ist es her, dass Jörg Stiel, Ex-Captain der Schweizer Fussball Nationalmannschaft, Camagüey seinen ersten Besuch abstattete. Vom 1. - 8. April 2009 war Jörg wieder auf der Insel. Über die diversen Trainingseinheiten, das Festival Infantil de Fútbol etc. haben auch die Kubanischen Medien (Fernsehen, Radio und Zeitung) berichtet.
(April 2009). Auch dieser Aufenthalt war wieder ein voller Erfolg. Diverse Torhüter-Trainings Einheiten sowie mehrere Besuche von Junioren Trainings ("fútbol en los barrios") standen auf dem Programm.
 

jrg_stiel_und_die_fussball-kinder_04.jpg
viva el futbol logo.jpg

Frauen-Auswahl gewinnt Bronze
Die Frauen-Auswahl von Camagüey hat am diesjährigen nationalen Turnier den 3. Platz erreicht.
(März 2009)

März 2009, U-11 Auswahl von Camagüey ist Kubanischer Meister 2009 in der Ost-Gruppe
Die U-11 Auswahl von Camagüey ist Kubanischer Meister 2009 in der Ost-Gruppe. Die Nationale Meisterschaft wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. In der Ost-Gruppe bezwang Camagüey im Finale die Auswahl von Granma 1:0. Das "viva el fútbol"-Team gratuliert den Kids aus Camagüey!

Februar 2009, Camagüey übernimmt Tabellenführung
Zum ersten Mal seit einigen Jahren übernimmt die 1. Mannschaft von Camagüey in der Nationalen Fussballmeisterschaft die Tabellenspitze. Unterstützt und betreut wird diese Mannschaft ebenfalls vom "viva el fútbol"-Team, ein Projekt der Kinderhilfsorganisation Camaquito.

Januar 2009, Start der Rückrunde 
Heute am 26. Januar 2009 startet die Rückrunde der Kubanischen Fussballmeisterschaft. Camagüey spielt heute in Pinar del Rio und am Donnerstag auf der Isla Juventud. Danach folgen 6 Heimspiele.
 

Januar 2009, Städtische Quartiersmeisterschaft
Zur Zeit werden die Qualifikationsspiele der Städtischen Quartiersmeisterschaft von Camagüey in der 1. Kategorie (Jugendliche / Erwachsene) ausgetragen.
(Januar 2009) 

January 2009, City Quartier Championship
At the moment the qualification games (1st category: adolescents/adults) of the Camagüey City Quartier Championship are taking place.

Dezember 2008, Fussballer des Jahres 2008
Der Verteidiger Yenier Márquez von Villa Clara wurde zum Kubanischen Fussballer des Jahres 2008 gewählt. Weitere Auszeichnungen bekamen unter anderem auch der Internationale Schiedsrichter Antonio «el Furia» Álvarez aus Camagüey. Er hatte unter anderem an der Futsal-Weltmeisterschaft 6 Partien geleitet, darunter das Halbfinale zwischen Italien und Spanien.

April 2008: Jörg Stiel das erste Mal für "viva el fútbol" in Camagüey / Kuba